From the press

Pressestimmen

Maximale Filterleistung …

…dank Kundenfreundlichkeit, Kompetenz und Know-how, den Eckpfeilern eines führenden Unternehmens.

 

Der Start in das Jahr 2017 verlief ausgezeichnet für Filtrec, einen Hersteller von Filterelementen und kompletten Filtern für Hydraulik- und Schmieranlagen sowie Industrie- und Prozessfiltern: Im Januar wurde der moderne und effiziente Standort in Telgate mit Büros, Produktionsstätten und Logistik auf einer Fläche von 10.000 m2 eröffnet. In dieser nach neuestem Stand der Technik ausgestatteten Einrichtung empfängt uns Marketingmanager Angelo Furlanetto: „Die Verlegung des Standorts nach Telgate ist für Filtrec wie nach Hause kommen, denn hier gründeten die Brüdern Modina zusammen mit den Gesellschaftern von Fluidomatic im Jahr 1991 das Unternehmen“. Vom vorherigen Sitz in Cazzago San Martino ging es wieder zurück zu den Ursprüngen. Das Unternehmen ist inzwischen exponentiell gewachsen: Während der Umsatz 2006 noch bei 8 Millionen lag, wurden im Konzernabschluss von 2016 bereits 30 Millionen Euro ausgewiesen. Der Exportanteil beträgt dabei fast 90 %“. Dieses enorme Wachstum ist auf folgende Wendepunkte zurückzuführen: zunehmende Bedeutung von Filterelementen durch ständige Weiterentwicklung und Spezialisierung von Hydraulikanwendungen, Diversifizierung des Produktionsangebots und Gründung zahlreicher Niederlassungen im Ausland. Aber immer schön eins nach dem anderen.

Furlanetto erläutert hierzu: „Im Laufe der Jahre wurden drei Produktlinien entwickelt, angefangen bei den Ersatz-Filterelementen für Hydraulikanwendungen, dem Kerngeschäft der 1990er Jahre. In diesem Jahrzehnt machte sich Filtrec einen Namen als Hersteller überragender Filterelemente. In den letzten Jahren kamen noch zwei ergänzende Branchen hinzu: zum einen komplette Hydraulikfilter und zum anderen Filter für Industrieanwendungen in den Bereichen Öl & Gas, Energie und Petrochemie“. Das von der Familie Modina gegründete Unternehmen, dessen Management es im Laufe der Zeit verstanden hat, nicht nur seine technischen, sondern auch seine menschlichen Kompetenzen zu erweitern, hat seine Produktpalette inzwischen also zu einem Rundumpaket ausgebaut.